el  hombre -

hubert pfaffenbichler1942-2008  

Von 1960 bis 1967 studierte der abstrakte Maler und Bildhauer Hubert Pfaffenbichler an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Robinson Andersen, Sergius Pauser, Fritz Wotruba und war Meisterschüler und Absolvent unter Max Weiler. Ab 1968 änderte er seinen Künstlernamen auf „El hombre“ und trug ab dann die „rote Haube“. Begegnungen mit dem japanischen Maler Ikeda, 1974 mit Joseph Beuys in Düsseldorf, den amerikanischen Dichtern Auden und Kuhner formten Freundschaften. Zwei Jahre später trat Pfaffenbichler der Wiener Secession bei.

Für sein Lebenswerk wurde ihm 2002 im Bundeskanzleramt das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst verliehen.

Sein abstraktes Werk beschäftigt sich mit dem Ursprung, sogenannten Atavismen der Malerei. „Urformen sind gegenüber komplizierten Formen immer Erneuerer der Kunst“, formulierte Pfaffenbichler. Er beschäftigt sich jedoch ebenso mit politischen Themen seiner Zeit, wie in seinem Aktionswerk „art for peace“. In zahlreichen Aktionen im Inland, wie der Erklärung des Stephansplatz zum Platz des Friedens und der Begegnung, „Bobby Fischer Objekt – Schach dem Krieg“, der Verwandlung des Stephansplatzes in ein Schachbrett, sowie Aktionen im Ausland, Aktion 5 „der essbare Stahlhelm – Herbstzeitlosen“, Aktion 2 „26h ununterbrochen rasieren“ wie auf dem Internationalen Kunstmarkt Düsseldorf 1972, tritt er gegen das Treiben des Establishments und für den Dialog ein. Die Malerei und Grafik als zeitkritisches Engagement und Irritationsmoment.

2018 erfolgte ein Ankauf einer Werkauswahl durch das Museum Liaunig - Stiftung Liaunig

Werksignaturen Hubert Pfaffenbichler, El hombre, Scampolo, Rebel Cap.

macura-art-el-hombre-serviette-73-2.jpg
macura-art-el-hombre-serviette-73-1_edit

el hombre

serviette

1972-73

stofftuch/schleifpapier

ca. 28x15cm

signiert

s t u b e n r i n g     2 0       v i e n n a    1 0 1 0        a u s t  r i a

m o - f r      12:00 - 18:00                s a      12:00 - 15:00

macura.art @ gmx.at        +  43    676    4755    140       www.macura-art.com